Unsere Tipps zur Pflege Ihrer Bettwäsche

Unsere Tipps zur Pflege Ihrer Bettwäsche

Etwa ein Drittel des Tages verbringen wir in unserem Bett. Es gibt nichts Besseres als einen kuschelig langen Schlaf in der Lieblingsbettwäsche. Damit die Frische und der gute Zustand für längere Zeit gewährleistet ist, haben wir unsere Tipps für die richtige Pflege Ihrer Bettwäsche zusammengestellt. 

Wann Sie Ihre Bettwäsche waschen sollten

Die drei Dinge, die in direkten Kontakt mit Ihrer Haut kommen, sind Ihre Laken, Kissen- und die Bettbezüge. Wie oft diese gewaschen werden, ist eine persönliche Vorliebe. Jedoch ist es eine gute Idee, die Laken, Kissen- und die Bettbezüge wöchentlich zu waschen. Aufgrund des direkten Hautkontakts müssen sie häufiger gewaschen werden als Ihre Kissen und Bettdecken, die alle drei bis sechs Monate gewaschen werden sollten. 

Wie Sie Ihre Bettwäsche waschen und aufbewahren

Verwenden Sie zum Waschen Ihrer Bettwäsche eher warmes als heisses Wasser (heisses Wasser kann die Bettwäsche schrumpfen lassen.) Um die Farbe zu schützen, empfehlen wir, bedruckte und farbige Kissenbezüge und Bettdecken von innen nach aussen zu stülpen und so zu waschen. Wenn Sie sich Sorgen über Verfärbungen machen, versuchen Sie, Kosmetika und Gesichtslotionen vor dem Schlafengehen zu entfernen, da viele Hautprodukte Oxidationsmittel enthalten, die die Laken tatsächlich ausbleichen können. Wenn es um das Trocknen Ihrer Bettwäsche geht, sollten Sie diese gemäss den Anweisungen auf dem Etikett im Wäschetrockner trocknen und aus dem Trockner nehmen, bevor sie vollständig getrocknet ist, um Falten zu minimieren.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Bettwäsche wie neu aussieht, bügeln Sie sie vor der Einlagerung. 

 bedding

1. Mittelgraue Ägyptische Baumwoll-Bettwäsche Vintage 2. Casso - Künstler-Bettwäsche von B.D. Graft 3. Nickel Ägyptische Baumwoll-Bettwäsche Vintage 4. Melange Leinen Bettwäsche & Fixeleintuch Garngefärbt– Blau 5. Panama Leinen Bettwäsche und Fixleintuch - Weiss 6. Anthrazit Ägyptische Baumwoll-Bettwäsche Vintage