KÜNSTLER-BAUMWOLLDECKEN KOLLEKTION 2021

ZigZagZurich arbeitet sowohl mit etablierten als auch neuen Künstlern und Designern an einzigartigen Kollektionen, die unter der Leitung von Kreativdirektor Michele Rondelli und den Gründern von ZigZagZurich als Textilien umgesetzt werden.

Mit der ZigZagZurich 2021 Künstler-Baumwolldecken Kollektion erweitert sich der internationale Kreis der Künstler*innen: Der in Paris lebende Künstler Carlo Amen, die New Yorker Designerin Denise Carbonell und der französische Künstler Kevin Lucbert. Die 2021 Künstler-Baumwolldecken Kollektion wurde von geometrischen und abstrakten Formen in vibrierenden Sommerfarben inspiriert.

Die Decke 'Balance' von Denise Carbonell wurde von der Momentaufnahme eines handgefertigten Mobiles in Bewegung inspiriert. Winde und Formen, die miteinander spielen, wurden in einer schönen Decke eingefangen.Balance Cotton Blankets & Throws by Denise Carbonell

Balance von Denise Carbonell

Die Decke 'Dedale' von Kevin Lucbert wurde vom antiken Motiv des Labyrinths inspiriert. Das mythologische Labyrinth des Minotaurus, das von König Minos auf Kreta erbaut wurde, diente hier vereinfacht und abstrakt als Vorlage. Nur die Wände, deren Höhe nicht bekannt ist, wurden beibehalten. "Mich interessierte der fast abstrakte Rhythmus der Gänge und Wände, deren Nebeneinander das Labyrinth bilden", sagt Lucbert.Dedale Cotton Blankets & Throws by Kevin Lucbert - OrangeDedale Orange von Kevin Lucbert

Dedale Cotton Blankets & Throws by Kevin Lucbert - Turquoise

Dedale Turquoise von Kevin Lucbert

 

Karikaturistische Masken des edlen Maasai-Stammes wurden von Sophie Probst in die 'Maasai'- Decke übersetzt.

https://de.zigzagzurich.com/collections/artist-cotton-throws-blankets/products/massai-cotton-blankets-throws-by-michele-rondelli-sophie-probst-massai-cotton-blankets-throws-by-sophie-probst-michele-rondelli

Maasai von Michele RondelliSophie Probst

 

'Amour' von Carlo Amen wurde vom Neokubismus beeinflusst. Minimale farbige Linien und Silhouetten, die ein Gefühl, eine Meinung vermitteln. Die Farben sind leuchtend und die Linien präzise, spielerisch und dynamisch.https://zigzagzurich.com/products/amour-cotton-blankets-throws-by-carlo-amen-amour-baumwolle-decke-plaid?_pos=1&_sid=e87175777&_ss=r

Amour von Carlo Amen

 

'Babylon' von Michele RondelliCeline Cornu erinnert an einen idyllischen Garten. 

Babylon Cotton Blankets & Throws by Celine Cornu & Michele Rondelli

'Babylon' von Michele RondelliCeline Cornu

Primary Cotton Blankets & Throws by Sophie Probst & Michele Rondelli

Primary von Michele RondelliSophie Probst

No Title Cotton Blankets & Throws by Sophie Probst & Michele RondelliNo Title von Michele RondelliSophie Probst

 

Künstler:

Carlo Amen ist ein multidisziplinärer Künstler, der Literatur und Bildende Kunst studiert hat. Er lernte Siebdruck in Spanien und gründete das HANHAN-Magazin, für das er in der Position als Art Directors und als Fotografen agiert. Während Künstleraufenthalts
im Recyclart Kunstzentrum in Belgien lernte er einen Präparationskünstler kennen, mit er gemeinsam Tiere präparierte und tätowierte. So kam Carlo 2013 zum Tätowieren und setzte in weiteren 6 Jahren das Tätowieren und das Kreieren fort. Aufgrund des Tätowierens als einem seiner Hauptvorzüge erlangte Carlo einen Ruf, der es ihm ermöglicht, auf der ganzen Welt zu tätowieren, von Mexiko über Asien, Europa und Ozeanien.

Die Serie ‘Mobiles‘ von Denise Carbonell wurde in die Decke "Balance" übersetzt. 'Balance' ist inspiriert von dem Schnappschuss eines handgefertigten Mobiles in Bewegung. Carbonell ist eine multidisziplinäre Künstlerin aus New York City, die mit Metall, Fasern, Holz, Draht, Farbe und Papier arbeitet. Sie begann ihre Karriere in der 7th Avenue und zog kürzlich mit ihrem Designstudio Metal & Thread nach Asheville, N.C.

Kevin Lucbert ist ein französischer Künstler, der 1985 in Paris geboren wurde. Er erhielt 2008 sein Diplom der Nationalen Schule für Dekorative Kunst in Paris und lebt und arbeitet heute zwischen Berlin und Paris. Als Mitglied des Künstlerkollektivs The Ensaders nimmt er regelmäßig an Performances und Ausstellungen teil und leitet Workshops zum Thema Zeichnen. Neben der Arbeit an seinen eigenen kreativen Projekten zeichnet er auch für französische und internationale Unternehmen wie The New York Times, Hermès, Mondadori und Starbucks.

Der gebürtige Tessiner Michele Rondelli studierte Design und Architektur in der Schweiz und in Frankreich. Anschliessend arbeitete er für große Architektur- und Design-Unternehmen in den USA und Asien. Sein geschmackvolles Design und sein einzigartiger Sinn für Zeitgeist finden sich in vielen internationalen privaten Projekten, aber auch im öffentlichen Bereich. Seit 2015 arbeitet er als Kreativdirektor für ZigZagZurich und 4Spaces, zwei innovative und führende Textilunternehmen mit Sitz in Zürich. Rondelli doziert zudem an der ZhdK im Fach «CAS Atmospheric Design».

Sophie Probst ist eine deutsche Textildesignerin, die in Zürich lebt und arbeitet. 2015 absolvierte sie ihr Diplom an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Ihre größte Liebe gilt der Herstellung moderner Textilien im klassischen Handwerk des Webens und Strickens. Während ihres Studiums in Barcelona vertiefte sie ihr Interesse an grafischen und mehrfarbigen Mustern, zeichnete unglaubliche Kunstwerke und verwandelte diese in rohe Stoffe. Ihre Entwürfe sind ein Fest von Farbe und Freiheit, mit komplexen Details und decken ein breites Interessenspektrum ab. Ihre Arbeiten sind von ihren Reisen in Asien und Europa sowie der Vermischung der Kulturen inspiriert. 

Celine Cornu ist eine französische Textildesignerin. Zurzeit absolviert sie ihren Master in Textildesign und Oberflächenmaterialien an der Hochschule für Angewandte Kunst und Textil in Lille/ Frankreich. Ihre Leidenschaft gilt edlen und innovativen Materialien, die sie gerne mit traditionellen Werkstoffen und unerwarteten Texturen wie z.B. Silikon, Gips oder Glasfaser verbindet. Ihre Arbeiten sind inspiriert von den Farben und Mustern der marokkanischen Kunst. Sie arbeitet mit Berber-Webern zusammen, für die sie Teppichdesigns mit satten Farben und geometrischen Formen kreiert.

Kollektion:

Amour von Carlo Amen
Babylon von Michele RondelliCeline Cornu
Balance von Denise Carbonell
Dedale Orange von Kevin Lucbert
Dedale Turquoise von Kevin Lucbert
Maasai von Michele RondelliSophie Probst
No Title von Michele RondelliSophie Probst
Primary von Michele RondelliSophie Probst